Hamburg-Termine:


Das Demographie Netzwerk Hamburg bietet Unternehmen in Foren und Arbeitskreisen die Möglichkeit, sich zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und Best-Practice-Modelle kennenzulernen. Es finden pro Forum drei bis vier Netzwerktreffen im Jahr statt. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.


Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Termine zu weiteren Veranstaltungen.

Anstehende Termine:

„Arbeitskreis „Arbeitsbedingungen demographiegerecht gestalten“:
Bitte melden Sie sich bei der Moderatorin Barbara Lux unter Tel 040-68876980 oder per E-Mail, barbaralux@lux-consulting.com, an. Wir freuen uns auch sehr über neue betriebliche Interessenten – auch nur mal zum Reinschauen!
Anstehende Termine:

++ 13.11.2017 | „Alter(n)skritische Arbeitsbedingungen – Prävention, Integration, Beanspruchungs- und Belastungskonzept – Es kommt auf den Blickwinkel an! |15.30 – 18.00 Uhr | UKE Universitätskrankenhaus Eppendorf ++

An diesem Termin wird eine abschließende Bewertung des Four-Category-Modells in Bezug auf die Identifizierung und den Umgang mit alterskritischen Tätigkeiten vorgenommen. Außerdem werden wir das Schwerpunktthema für das nächste Jahr festlegen.
Neue Interessenten sind zu diesem Termin herzlich willkommen.  Melden Sie sich bitte bei Barbara Lux, barbaralux@lux-consulting.com, an.


++ 27.09.2017 | „Jobsharing – Wissenstransfer im Tandem sichern" | 16:00 bis 18:30 Uhr | KWB e. V., Kapstadtring 10, 22297 Hamburg ++

Jobsharing ist eine Form der Teilzeitarbeit mit eindeutigen Vorteilen für Arbeitnehmer/-innen wie Arbeitgeber. Es entspricht dem Bedarf nach flexibler Arbeitszeitgestaltung bei gleichzeitigem Karrierewunsch und bietet dem Arbeitgeber einen Gewinn an Kompetenzen, die Sicherung und den Transfer von Wissen beim Ausscheiden einer Arbeitskraft sowie aus der Kooperation entstehende Synergien.
Das Demographie Netzwerk Hamburg lädt Sie herzlich ein, zu erfahren, wie Jobsharing in der Praxis gelebt wird:

Impulse:

Steffen Welsch, Head of Sales, Tandemploy,
berichtet über ein optimales Matching und die Durchführung von Jobsharing

Grit Behrens, Geschäftsführerin Operativ, Agentur für Arbeit Hamburg,
berichtet über ihre Erfahrung im Topsharing

Die Teilnahme ist kostenfrei. Senden Sie Ihre formlose Anmeldung bitte bis zum 20.09.2017 an Sebastian Hentschel, hentschel@kwb.de.


++ 13.9.2017 | Workshop: Kurs auf unternehmerische Zukunft! – Personalplanung für Einsteiger | 16:30 bis 19:00 Uhr | KWB e. V., Kapstadtring 10, 22297 Hamburg ++


In diesem Workshop lernen Sie das Modell der Personalbedarfsrechnung anhand von Teilnehmerszenarien kennen. Kleinere Unternehmen verfügen oft nicht über die Ressourcen, um sich strategisch gut aufzustellen. Unsere Workshops unterstützen sie dabei, eine strategische Personalplanung zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen. Ausgehend von den konkreten Themen der Betriebe werden Kenntnisse der strategischen Personalplanung erworben, erprobt und in der betrieblichen Praxis umgesetzt. Unternehmen erhalten praxistaugliche Methoden und Instrumente an die Hand, die sie mit überschaubarem Aufwand anwenden können.
Bringen Sie gerne Daten und Fragen aus Ihrer betrieblichen Praxis mit.

Bitte melden Sie sich bei Sebastian Hentschel hentschel@kwb.de an.


++ 14.09.2017 | ddn-Aktionstag bei der Philips Lighting GmbH | 16:00 bis 19:30 Uhr„Perspektivwechsel 3D – Demographischer Wandel, Digitalisierung, Diversity“Philips Lighting GmbH Röntgenstraße 22, 22335 Hamburg ++ 

Digitalisierung und demographische Entwicklung sorgen für einen rasanten Wandel in unserer Arbeitswelt. Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für eine neue Gestaltung unserer (Lebens-) Arbeitszeit? Wie können die Erwartungen von Arbeitnehmern/-innen und Arbeitgebern in Einklang gebracht werden?
Wir möchten mit diesen Fragen an das Barcamp vom 23. Juni 2017 anknüpfen. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch, denn wer sein Unternehmen erfolgreich in das digitale Zeitalter führen will, muss sich intensiv mit seinen Mitarbeitern/-innen auseinandersetzen. Diskutieren Sie mit anderen Unternehmen die Fragen und Erwartungen an unsere zukünftige Arbeitswelt und nehmen Sie neue Impulse mit.
Denkanstöße zu einem neuen Umgang mit der Zeit unter dem Einfluss von digitalem und demographischem Wandel wird uns der Publizist und Buchautor Christian Schüle vermitteln. Wir sind zu Gast bei der Philips Lighting GmbH und werden mit der Personalleiterin Catalin Krönert über „Workplace Innovation“ und „Working@home“ sprechen. Im Anschluss an den Austausch haben wir Gelegenheit, die innovativen Work Places in der neuen Firmenzentrale (DACH) zu besichtigen.Die Anzahl der Plätze ist auf 25 begrenzt. Bitte melden Sie sich bei Sebastian Hentschel hentschel@kwb.de an.


++ 10.10.2017 | Forum BGM „Digitalisierung und Folgen für das BGM“ | 15.00 bis 18.00 Uhr
Techniker Krankenkasse, Bramfelder Str. 140, 22305 Hamburg ++


Digitalisierung verändert nicht nur die technischen Gegebenheiten, sondern auch die Art, wie wir arbeiten. Auswirkungen auf Arbeitsformen, Arbeitszeiten, Führung, Organisation, Kommunikation und Zusammenarbeit sind unvermeidlich. Die erforderlichen Change Prozesse bringen vielfache Belastungen für die Mitarbeiter/-innen mit sich und stellen das betriebliche Gesundheitsmanagement vor neue Herausforderungen.
Die Techniker Krankenkasse stellt die neuste Trendstudie „#whatsnext - Gesund arbeiten in der digitalen Arbeitswelt" vor, für die über 800 Personaler, Führungskräfte und BGM-Verantwortliche gefragt wurden, wie es heute um die Gesundheit der Beschäftigten stehe und wie sich die Anforderungen in den nächsten fünf Jahren verändern würden. Die Deutsche Bahn stellt sich sowohl beim Thema Digitalisierung als auch mit einem zeitgemäßen BGM darauf ein. Simone Mouget, stv. Betriebsärztin bei der Deutsche Bahn AG, gibt uns einen Einblick, wie sich ein Großunternehmen mit über 190 000 Mitarbeitern in Deutschland für die digitale Zukunft vorbereitet.
Im gemeinsamen Gespräch werden wir den Auswirkungen der Digitalisierung auf die psychische Gesundheit, auf neue Führung und auf ältere Mitarbeiter/-innen nachgehen.Bitte melden Sie sich bei Sebastian Hentschel hentschel@kwb.de an.


In Kooperation mit dem der Randstad Deutschland GmbH & Co. KG und dem ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg, bietet das Demographie Netzwerk Hamburg folgende Veranstaltung an:

"Kompetenzen erkennen – Chancen für Unternehmen und Beschäftigte"
Donnerstag, 27.04.2017, 9:30 (Einlass) bis 14:00 Uhr
Ort: ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg  

Unternehmen suchen dringend Mitarbeiter/-innen – Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund bringen berufliche Erfahrungen und Kenntnisse mit, verfügen aber nicht immer über einen anerkannten Abschluss oder eine formale Berufsausbildung. In einer gemeinsamen Veranstaltung des Demographie Netzwerkes Hamburg, des ELBCAMPUS und der Randstad Deutschland GmbH möchten wir Unternehmen aufzeigen, wie sie mit professioneller Unterstützung die Kompetenzen potenzieller Mitarbeiter/-innen feststellen und vakante Stellen besetzen können.

In einem Rundgang über den Elbcampus erleben Sie direkt vor Ort, wie mit den Teilnehmern/-innen des Projekts "Mission Zukunft" gearbeitet wird.

Weitere Agendapunkte:

  • Projekt "Mission Zukunft", Beratung über Anpassungs- und Nachqualifizierung in Hamburg, ELBCAMPUS
  • W.I.R – work and integration for refugees, Integration von Geflüchteten in Arbeit
  • Randstad Deutschland, "Kompetenztest für Ungelernte"
  • Vorstellung weiterer Angebote für Geflüchtete

Anmeldung: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail an Sebastian Hentschel hentschel@kwb.de. Reichen Sie die Einladung gerne in Ihrem Netzwerk weiter.


Anstehende Termine:

Das Barcamp „NEW WORK – Neue Lebensarbeitszeit gestalten“ ist leider ausgebucht. Für den Fall, dass wir Abmeldungen erhalten, eröffnen wir eine Warteliste. Sie können sich bei Herrn Hentschel unter hentschel@kwb.de vormerken lassen.

  • Gabelfrühstück für Führungskräfte „Leadership im digitalen Wandel“

    „Nordseekrabben, geräucherter Fisch und dazu ein Glas Sekt?“ Der Hamburger weiß schon am Morgen zünftig zu speisen. Zu einem exklusiven Gabelfrühstück und Austausch auf Vorstands- und Geschäftsführungsebene laden ddn e. V., ddn Hamburg und die Körber-Stiftung am Freitag, dem 23. Juni 2017, herzlich ein. 

    Während einer Elbfahrt auf der Traditionsbarkasse „Hertha“ kommen Sie mit der INQA-Themenbotschafterin Prof. Dr. Jutta Rump und mit Catalin Krönert von der Philips Lighting GmbH face-to-face ins Gespräch, bevor beide eine Keynote im anschließenden Barcamp „New Work – Neue Lebensarbeitszeit gestalten“ halten.

    Wir legen um 9:00 Uhr am Sandtorhöft ab und werden pünktlich um 11:00 Uhr zurück sein.

    Zum Gabelfrühstück melden Sie sich bitte bei Susanne Sabisch-Schellhas: schellhas@kwb.de an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Forum Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) – wie kann die Gesundheit der Mitarbeiter/-innen langfristig erhalten werden? 

Im Forum BGM treffen sich Unternehmen zweimal jährlich zum Erfahrungsaustausch über aktuelle Themen aus dem Gesundheitsmanagement. Es ist die Gelegenheit, unser BGM-Netzwerk und unsere Arbeitskreise kennenzulernen. 

Anstehende Termine:

Die BGM-Arbeitskreise

Aus dem Forum BGM haben sich fünf Arbeitskreise für einen vertiefenden Austausch in kleinen Gruppen gebildet. Interessierte Unternehmen sind herzlich willkommen.

Arbeitskreis Betriebliches Eingliederungsmanagement

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei der Moderatorin Marlies Faedtke marlies.faedtke@faw.de an.

Anstehende Termine:

Arbeitskreis BGM nachhaltig im Unternehmen implementieren

Anstehende Termine:

Arbeitskreis „Arbeitsbedingungen demographiegerecht gestalten“

Bitte melden Sie sich bei der Moderatorin Barbara Lux unter Tel 040-68876980 oder per E-Mail, barbaralux@lux-consulting.com, an. Wir freuen uns auch sehr über neue betriebliche Interessenten – auch nur mal zum Reinschauen!

Anstehende Termine:
  • alter(n)skritischer Arbeitsbedingungen – Prävention, Integration, Beanspruchungs- und Belastungskonzept – Es kommt ...
    18.10.2017 15:00 - 18:00

    Das nächste Treffen findet Ende Februar 2017 statt. Die Gruppe möchte als fester Kreis intensiv in das Thema „Alter(n)skritische Arbeitsbedingungen“ einsteigen. Teilnehmen können Unternehmen, die ein virulentes Interesse an diesem Thema haben und sich auf einen vertieften Austausch einlassen möchten. Weitere Termine finden im April und Ende Juni 2017 statt.

    Ort: Personalamt Hamburg, Steckelhörn 12 (Nähe Katharinenkirche. U-Bahn Rathaus oder Messberg), Raum 322

Arbeitskreis Gesunde Führung

Anstehende Termine:

Arbeitskreis „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen“

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei der Moderatorin Kimjana Curtaz kimjana.curtaz@faw.de an.

Anstehende Termine:

Forum Strategische Personalplanung – Neue Workshopreihe 2017

Kurs auf unternehmerische Zukunft! –  So gelingt Personalplanung in mittelständischen Unternehmen

In der Workshopreihe erwerben die Teilnehmer/-innen Kenntnisse der strategischen Personalplanung, erproben diese anhand eines Beispiels, lassen sich von der Erfolgsstory eines erfahrenen Personalmanagers inspirieren und erarbeiten Ideen für die Umsetzung im eigenen Unternehmen. An vier Terminen erhalten Unternehmen praxistaugliche Methoden und Instrumente an die Hand, die sie mit überschaubarem Aufwand anwenden können.

Anstehende Termine:
  • 05.04.2017 Workshop1 : „Unternehmensstrategie und Umfeldanalyse"
  • 14.06.2017 Workshop 2: „Jobfamilien und Altersstrukturanalyse“
  • 13.09.2017 Workshop 3: „Einführung in die Personalbedarfsrechnung und Anwendungsbeispiele“
  • 22.11.2017 Workshop 4: „Personal- und Maßnahmenplanung in der Praxis“

Ort: KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg

Bitte senden Sie Ihre verbindliche und formlose Anmeldung an Sebastian Hentschel hentschel@kwb.de.


Gerne möchten wir das Forum nach Ihrem Bedarf so gestalten, dass Sie einen größtmöglichen Mehrwert erhalten. Um die inhaltliche Ausrichtung zu planen, haben wir eine kurze Themenabfrage entwickelt. Sie dauert nur fünf Minuten. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich daran beteiligen. 

Den Fragebogen finden Sie unter folgendem Link: https://de.surveymonkey.com/s/ddn_Hamburg.


Bitte senden Sie Ihre verbindliche und formlose Anmeldung an Susanne Sabisch-Schellhas schellhas@kwb.de.

Anstehende Termine:
  • Save the date:
    Wissenstransfer im Tandem
    27. oder 28.09.2017


Forum Employer Branding – wie positioniere ich mich als attraktiver Arbeitgeber?

Bitte senden Sie Ihre verbindliche und formlose Anmeldung an Susanne Sabisch-Schellhas schellhas@kwb.de.

Anstehende Termine:

Downloads: